Der literarische Wurstbrotabend mit Kaktus

Der literarische Wurstbrotabend mit Kaktus – Was ist das?

Dieses Angebot steht unter der Rubrik „Events of Friends“, es müsste aber heißen „Events with Friends“. Zugegeben, es handelt sich um ein erklärungsbedürftiges Angebot, also gehen wir schrittweise vor:

Literarisch:

Alle Geschichten von Krimi und Event stammen aus der Feder von Sabine Köster-Wendel, sind oft eher schräg. Im Gegensatz dazu bieten wir jetzt die Lesung einiger  autobiografischer Kurzgeschichten an. Sie stammen aus dem Zyklus „Das kann auch nur mir passieren….“. Es sind zum großen Teil heitere, aber auch nachdenkliche Geschichten.

Es liest Ralf Selmer, der vielen bestimmt als Vorleser aus den Kriminächten des Kultursommers bekannt sein wird.

Auch hier abweichend von unseren sonstigen Gepflogenheiten, ist diese Veranstaltung zunächst einmalig geplant und wenig interaktiv. Lehnen Sie sich zurück und lauschen Sie der Stimme von Ralf Selmer.

Wurstbrotabend:

Ein großes Menü passt nicht zur Stimmung und  Gemütlichkeit dieser Veranstaltung, deshalb wird es ein Brotebuffet geben, für die Vegetarier natürlich auch ohne Wurst…aber Käsebrotabend hätte nicht so gut geklungen. Wie wir die Küche des Gutes Wahnbek kennen, sicher lecker und zum Sattessen – wie immer.

Hinter der Idee des Wurstbrotabends steckt auch noch eine kleine Geschichte, die ich gerne an dem Abend erzählen werde.

mit Kaktus:

Zwischen den einzelnen Geschichten wird das Vokalensemble „Der kleine Kaktus“ aus Oldenburg singen. http://www.kleiner-kaktus-oldenburg.de/

Termin:

Diese Veranstaltung findet einmalig am 28.09.2018 um 19.30 Uhr (Einlass 19.00 Uhr) statt.

Preis:

25,00 Euro pro Person inklusive Willkommensgetränk und Brotebuffet.

Buchung ab sofort auf der Seite: www.krimiundevent.de

 

Zurück